close icon

Forgot password

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Company Logo

Chief Decarbonization and Innovation Officer

Péry-La Heutte, Switzerland
Zement, Sand und Kies, Transportbeton, Betonwaren und Entsorgung: Das ist unser Geschäft, unsere Leidenschaft. Eine graue Arbeit? Im Gegenteil: Unsere Produkte stehen für Sicherheit, Stabilität, Kreativität, innovatives Design und nachhaltige Ökologie. Vielfalt ist bei uns Programm: Die Vigier Holding AG, mit Sitz in Luterbach, vereint Vigier Ciment, Vigier Beton, Vigier Rail und Altola für spezialisierte Unternehmen unter ihrem Dach.

Ihre Verantwortungsbereich


  • Sie fungieren als Integrator zwischen den verschiedenen Abteilungen von Vigier und der VICAT Gruppe und koordinieren die Entwicklung verschiedener Lösungen, um die CO2-Neutralität bis 2050 (mit ersten wichtigen Meilensteinen bereits für 2030) für alle Prozesse und Produkte von Vigier zu erreichen.
  • Sie erarbeiten Vorschläge für Projekte in den Bereichen Kreislaufwirtschaft sowie CO2-abscheidung und -nutzung/-lagerung (CCUS) mit einer technisch-wirtschaftlichen Analyse, um eine begrenzte Anzahl von Projekten zu priorisieren, die ausgereift und schliesslich umgesetzt werden sollen; dabei arbeiten sie eng mit dem Technischen Kompetenzzentrum der Gruppe VICAT zusammen;
  • Sie führen und überwachen Dekarbonisierungsprojekte und leiten sie durch die Startphasen bis zur schrittweisen Übernahme durch die Implementierungsteams;
  • Sie arbeiten intensiv mit Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern in der Schweiz zusammen, um den richtigen Rahmen für wirtschaftlich machbare Dekarbonisierungsprojekte zu schaffen;
  • Sie identifizieren und kooperieren mit anderen Industrien und/oder Interessengruppen, die ähnliche Interessen haben, um Vorschriften/Politiken und Infrastrukturen in einer Richtung zu entwickeln, die die spezifischen Bedürfnisse der Vigier zur Erreichung der CO2-Neutralität unterstützt,
  • Sie nutzen jede Gelegenheit, um Subventionen für die Projekte im Rahmen der beschleunigten Zielerreichen der CO2-Neutralität zu erhalten: genaue Beobachtung der verschiedenen Möglichkeiten, Einreichung von Unterlagen, Aufbau eines entsprechenden Netzwerks;
  • Sie rapportieren dem COO Vigier

Ihr Profil


  • Sie verfügen über einen Masterabschluss als Ingenieur;
  • Sie sprechen fliessend Deutsch und sehr gut Französisch, Englisch von Vorteil;
  • Sie verfügen über folgende Fähigkeiten: Projektmanagement, ausgeprägtes strategisches Denken zur Verwirklichung einer langfristigen Vision, ein hohes Mass an Selbstmanagement, die Fähigkeit, sehr unterschiedliche Teams zu leiten und parallel zu arbeiten;
  • Sie haben Erfahrung in der Branche, mit den Regulatorien, Netzwerken und der Lobbyarbeit;
  • Es fällt Ihnen leicht, effektive Koalitionen mit verschiedenen industriellen und nicht-industriellen Interessengruppen zu bilden;
  • Sie sind ausserdem in der Lage, zweckdienliche technisch-wirtschaftliche Analysen durchzuführen (auch mit unvollständigen Datensätzen);
  • Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus: aufgeschlossen, neugierig, lösungsorientiert und innovativ.

Unser Angebot


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung über unsere Online-Stellenplattform: www.vigier.ch.

Bei Fragen gibt Ihnen unser COO Vigier, Olivier Barbery, 079 248 26 90 oder unser Leiter HR, Didier Kreienbühl, 079 367 08 27 gerne Auskunft. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.
ApplyApply